"AUF"gehen statt "unter"gehen im Beruf - Lernvilla

"AUF"gehen statt "unter"gehen im Beruf

31.08.2011 12:38

Augenscheinlich bekommen Stress und Druck immer mehr Gewicht im beruflichen Alltag. Burnout zeigt sich besonders nah. Was nun?

Wir erarbeiten ein Anti- Stress und Anti- Burnout Programm für Führungskräfte( z.b. Führungsstilanalyse / wie reagiere ich unter Druck....) und  in weiterer Folge,  wenn gewünscht ihre Teams im Unternehmen.

Das eindeutige Ziel ist es ausgeglichene Führungskräfte und Mitarbeiter zu erleben, die zukunftsorientiert entscheiden und handeln, die mit Leistungsdruck konstruktiv umgehen, die ein Gefühl für die richtige Kommunikation einbringen und die ein positives Arbeitsklima bewirken. 

Das klare Streben insbesondere bei Führungskräften ist nach einem leicht verständlichen und sinnvollen Führungsstil in herausfordernden Situationen.

Die Vorteile für das Unternehmen sind die Reduktion der personellen Totalausfälle aufgrund von Burnout sowie die Senkung der Krankenstände durch stessbedingte Beschwerden. Dies erklärt den Rückgang der Personalfluktation, Ersparnis im Recruiting und Neuausbildungsprozess und erzeugt ein stabiles Arbeitsklima. Dies führt wiederum zum Erhalt des Know- How innerhalb des Unternehmens.

Zurück